Eine Stunde in 30 Sekunden

Eine Stunde Himmel über Hochheim am Main in 30 Sekunden.

Das ganze hab ich mit ‚m iPhone und der App (gibt es da auch ’n gescheites Wort für?) aufgenommen. Viel einzustellen gibt es da nicht. Einfach den Zeitintervall für die einzelnen Aufnahmen auswählen. Fertig. Schön ist, dass die Gesamtzeit für die Aufnahme auch gleich angezeigt wird.

Das war es auch schon fast mit den Einstellungen. Weitere Möglichkeiten sind die Sperrung von Weissabgleich, Belichtung, und Focus.

Der Film oben ist nur 30 Sekunden lang, nimmt bei 30 fps aber eine Stunde lang auf. Das fertige Video ist, im Rahmen der iPhone Möglichkeiten, Full HD. Den Ton hab ich später in selbst hinzugefügt.

Das war jetzt erst mal ein einfacher Test – mache mich noch auf die Suche nach etwas spannenderen Motiven. Versprochen.

Neben Videos kann man auch Bilderserien „schießen“. Hab ich aber noch nicht probiert.

Die App heißt iLapse, kommt von MEA Mobile und ist hier zu haben.
In Deutschland hört sie auf den zweifelhaften Namen „iRaffer“. Naja.

Advertisements

2 Gedanken zu „Eine Stunde in 30 Sekunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s