Ihr denkt, Ihr habt nen Knall?

Jeder hat ja so seine Eigenarten. Oder Ticks, Zwänge, Beklopptheiten …

Die Macher von Spiegel Offline Schlecky Silberstein haben mit SPLEEN24 einen Tumblr ins Leben gerufen, auf dem man seine Spleens anonym veröffentlichen kann.
Das schöne daran ist, dass unter jedem dieser Einträge ein „Ich auch“ Button platziert ist. Und davon wird heftig Gebrauch gemacht.

Zum einen ist es natürlich ganz lustig zu lesen, zum anderen fühlt sich die/der Betroffene mit Sicherheit ein wenig besser, wenn sie/er sieht, dass sie/er nicht alleine ist.

Das geht von:
Klopapierüber:

Packungenund:

Weckerbis zu:

Butter

So, jetzt aber genug gespoilert!
Los gehts!

PS. Ähm… Das mit den Klorollen mache ich auch manchmal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s