Korea 2015 – Teil 2.1

Heute Morgen mussten wir zeitig aufstehen, da wir uns auf nach Busan machten. 

Los ging es am Busbahnhof in Dangjin.    
Der Bus brachte uns bis Cheonan-Asan. Dort stoppten wir ein Taxi, das uns an den KTX Bahnhof fuhr.    Noch flott n Ticket gekauft und den Bahnsteig erklommen. Auffällig sauber hier, übrigens.   Auf dem Nebengleis (hinter einem Zaun) fährt als Vorgeschmack auf die Reisegeschwindigkeit schon mal ein anderer KTX mit geschätzten 300 vorbei. Und da kommt unser Zug.   Kaum eingestiegen sind wir auch schon fast da. Und draußen rast Korea vorbei. Speed-Sightseeing quasi.  

 In Busan angekommen fahren wir mit der U-Bahn zum Hotel. 

Damit haben wir heute einen bunten Strauß an Verkehrsmitteln benutzt. Privat-PKW -> Bus -> Taxi -> Zug -> U-Bahn

Jetzt noch schnell im Hotel eingecheckt …

 
   

… und dann: Ab an den Strand! 

   
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s